Armin Rohde

Darsteller

 

  

Infokasten

  

Armin Rohde wird von der Agentur above-the-line.de vertreten

  

Armin Rohde bei www.filmportal.de

 

Filme mit diesem Künstler im TV in den nächsten 4 Wochen

  

  

    

 

 

Armin Rohde - genial als "Bierchen" - Foto: Edmond Frederik

Armin Rohde

Foto: Edmond Frederik

  

Geboren am 4. April 1955 in Gladbeck.

  

Da er sich schon früh zur Schauspielerei hingezogen fühlte, hat Armin Rohde keine abgeschlossene Schulausbildung.

 

Ausbildung in Frankreich bei Pierre Byland zum Clown. Arbeit als Reiseleiter, Postsortierer und Fabrikarbeiter. Bewarb sich an der Essener Volkwangschule und wurde zum Schauspieler ausgebildet (1984 - 1986). Nach der Ausbildung arbeitete er am Theater in Bielefeld und war von 1987 bis 1995 festes Ensemblemitglied beim Schauspielhaus Bochum. Dort spielte er aber vorwiegend klassische Rollen, man sieht ihn z.B. in Bertolt Brechts "Dreigroschenoper", in "Oedipus" von Sophokles, in William Shakespeares "Troilus und Cressida" und in Samuel Beckets "Warten auf Godot".

  

Kino-Produktionen seit 1991. Durch seine Darstellung als "Bierchen" in Sönke Wortmanns Film Kleine Haie mit Jürgen Vogel und Gedeon Burkhard war er mit einem Schlag berühmt; der Film  hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Damit war sein Image als sympathischer "Proll" erst einmal besiegelt. So spielte er einen schwulen Metzger in Der bewegte Mann, den Harry in Das Leben ist eine Baustelle und einen Wachmann in Lola rennt von Tom Tykwer. In den folgenden Jahren konnte er aber seine Wandlungsfähigkeit sehr unter Beweis stellen und so wurde er 2000 auch als bester Charakterdarsteller mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet. 2003 übernahm Rohde als Kommissar Erich Bo Erichsen eine der Hauptfiguren in der überaus erfolgreichen Krimiserie Nachtschicht im ZDF. Eine Meisterleistung zeigte Armin Rohde als Ausbrecher, Rächer und Geiselnehmer in dem 2010 gedrehten Fernsehfilm von Hartmut Schoen Alleingang. Pressestimmen zu diesem Film: sueddeutsche.de und abendblatt.de.

 

Armin Rohde

Foto: Edmond Frederik

Weitere Filmarbeiten sind die Rolle des Heinrich George in Oskar Roehlers Spielfilm Jud Süß - Film ohne Gewissen, der vom Regisseur auf der 60. Berlinale im Februar 2010 im Wettbewerb vorgestellt werden soll. Es spielen außerdem Moritz Bleibtreu (Joseph Göbbels), Tobias Moretti (Ferdinand Marian), Martina Gedeck (Anna Marian), Justus von Dohnanyi (Veit Harlan), Paula Kalenberg (Kristina Söderbaum), sowie Ralf Bauer, Robert Stadlober, Heribert Sasse, Martin Butzke, Milan Peschel, Erika Maroszán übernommen. Das Drehbuch schrieb Klaus Richter. Weiterhin verkörpert Rohde noch zwei weitere Rollen in historischen Filmen. Er spielt in Unter Bauern, einem Drama von Ludi Boeken, den deutschen Juden Menne Spiegel, der sich auf einem Bauernhof vor den Nazischergen versteckt. Der Film wurde von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat "wertvoll" ausgezeichnet, und in Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika wird er als Albert Einstein eingesetzt. 

  

Seit 1995 ist Armin Rohde mit Angela Freifrau von Schilling verheiratet. Armin Rohde ist das älteste von vier Kindern. Sein drei Jahre jüngerer Bruder Uwe Rohde ist ebenfalls Schauspieler. (rk)

  

  

Auszeichnungen für den Künstler:

2003 Grimme-Preis für Das Wunder von Lengende

2002 Bambi für Das Wunder von Lengende

2003 Grimme-Preis für Dienstreise

2003 Jupiter (>>> Filmpreis der Zeitschrift "Cinema") für 666 - Traue keinem, mit dem du schläfst

2000 Goldene Kamera als bester Schauspieler für St. Pauli Nacht

      

 

Weitere Filme mit Armin Rohde

  

Titel

Jahr Regie

Kleine Haie

1992 Sönke Wortmann

Mr. Bluesman

Der Blues-Pianist Spike verdient seinen Lebensunterhalt, indem er gestohlene Nobelkarossen nach Italien überführt. Sein neuer Routineauftrag, einen Mercedes nach Genua zu bringen, wird zur Horrortour. Spike hat den falschen Wagen genommen und sich überdies eine ebenso eigenwillige, wie attraktive Beifahrerin aufgehalst. Die beiden werden von einem Killer und einem Verbrechersyndikat gejagt, denn der Mercedes sollte eigentlich für einen Plutoniumtransport dienen. (Quelle: Amazon)

1992 Sönke Wortmann
Die Schamlosen

Rita arbeitet als Hilfsschwester in der Altenpsychiatrie. Für den Traum von der Karriere als Sängerin tut sie alles. Im Strip-Poker, einer billigen Game-Show, zieht sie sich aus, doch als sie singen soll bekommt sie keinen Ton raus. Wegen dieses ‚schamlosen‘ Auftritts verliert sie ihren Arbeitsplatz. - Freddi ist Ritas älterer Bruder und Kaufhausdetektiv. Er beobachtet die Kamerabilder der Warenüberwachung. Dabei erwischt er eine Ladendiebin, die ihm gefällt und erpresst sie, mit ihm auszugehen. Seine geheime Liebe aber gehört Rita. Als Freddi ihr eines Tages seine Liebe gesteht, ist sie so verzweifelt, dass sie sich das Leben nehmen will. Da erscheint nachts eine Polizeistreife vor der Wohnungstür. Sie bringen ihnen King, der aus der Altenpsychiatrie weggelaufen ist, weil er dort nicht sterben will. Er hatte ein Autogramm von Rita mit ihrer Adresse in seinem Bademantel. Rita und Freddi nehmen King bei sich auf. Sie pflegen ihn, reisen mit ihm in die Vergangenheit und erfüllen Kings letzten Wunsch: Sie bringen ihn zu seiner unvergessenen Jugendliebe Marlene. (Quelle: olgafilm.de)

1994 Horst Sczerba
Tatort - Die Frau an der Straße 1994 Ilse Hofmann
Das Leben ist eine Baustelle 1997 Wolfgang Becker
Rossini oder Die mörderische Frage, wer mit wem schlief 1997 Helmut Dietl
St. Pauli Nacht

Episodenfilm im Hamburger Rotlichtviertel. 

In einer ganz normalen Nacht auf St. Pauli treffen sich die Wege der verschiedensten Charaktere. Manni (Armin Rohde) ertränkt seinen Liebeskummer im Suff und endet splitternackt und wild um sich ballernd auf der Reeperbahn. Kleinganove Johnny (Benno Fürmann) befindet sich zur falschen Zeit am falschen Ort während Peter (Axel Milberg) und Ulrike (Maruschka Detmers) ihren Ehefrust ausleben. (Quelle: Amazon)

1999 Sönke Wortmann
Das Gelbe vom Ei 1999 Lars Becker

Nachtschicht: Amok!

Für den Hamburger Kriminaldienst (KDD) ist es ein Routine-Einsatz: die junge Rosa droht mit Selbstmord, weil der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. als die Kriminalpsychologin Paula Bloom und ihr Kollege in der Wohnung eintreffen, erweist sich allerdings Nachbar Randy als größere Gefahr. Er hat den Gerichtsvollzieher als Geisel genommen, mit ihm eine Bank überfallen und mehrere Menschen in seiner Hand - darunter auch eine Polizistin. (Quelle: Amazon)

2003 Lars Becker

Das Wunder von Lengede

Als am 7. November 1963 auf einem Feld nahe dem niedersächsischen Lengede Franz Wolbert nach 14 Tagen völliger Dunkelheit wieder Sonnenlicht erblickt, brandet ein unbeschreiblicher Jubel auf. Er ist der letzte von 11 längst tot geglaubten Kumpels - verschüttet bei einem Unglück in der Eisenerzgrube Lengede - der in die Arme seiner ebenfalls erschöpften Retter sinkt und sich die wenigen Meter zum bereitstehenden Krankenwagen tragen lassen muss. Er wird von Millionen Augen verfolgt - ob in Europa, Amerika oder Asien - auf der ganzen Welt wurden damals die Männer und Frauen, die versuchten in Lengede das Unmögliche möglich zu machen, mit bangem Hoffen beobachtet. Die dramatische Rettung sollte als "Das Wunder von Lengede" in die Geschichte eingehen. (Quelle: Amazon)

2003 Kaspar Heidelbach

Väter, denn sie wissen nicht, was sich tut

Ein Sohn, zwei Väter - und beide kommen mit dem Bengel, der den ganzen Tag Fast Food und Fernsehen konsumiert, nicht zurecht. Es sind ja auch noch andere Probleme zu lösen. Der Stiefvater (Armin Rohde), ehemals gut verdienender Computerfachmann, wird als Arbeitsloser gezwungen, den Dreck im Stadtpark wegzuräumen. Obendrein verliert er seine Wohnung und muss beim biologischen Vater (Edgar Selge) unterkommen. Dem geht es auch nicht besser. Der materialverliebte Tuchhändler ist extrem kontaktscheu und versucht auf diversen Single-Treffs, eine Frau kennen zu lernen. Sohn Anton (Robert Gwisdek) ist das alles ziemlich egal, selbst rabiate Erziehungsmaßnahmen prallen an ihm ab. Er klopft lieber sinnige Sprüche - bis er das schlafwandelnde Mädchen aus der Nachbarwohnung kennen lernt. Eine Geschichte über das Erwachsenwerden von Männern, das in diesem Film mit 19 Jahren anfängt und bei manchen offensichtlich nie aufhört. (Quelle: filmfesthamburg.de)

2006 Hermine Huntgeburth

Verrückt nach Emma

Emma (Anja Kling) ist die Chaosfrau schlechthin. Sogar im Knast bringt sie alles aus dem Gleichgewicht. Bewährungshelfer sind hilf- und ratlos, selbst der gutmütige Berger (Armin Rohde) weiß keinen Rat mehr. Dabei hat der genug private Probleme, weil sich seine Frau (Anica Dobra) scheiden lassen will. Sein Vorgesetzter will ihn in die Provinz versetzen...

2008 Ulrich Zrenner

Räuber Hotzenplotz

Ich glaube, diese Rolle wurde für Armin Rohde extra erfunden.

2006 Gernot Roll
Alter und Schönheit 2008 Michael Klier
Keinohrhasen 2007 Til Schweiger
Polizeiruf 110 (Im Netz der Spinne) 1997 Erwin Keusch
Polizeiruf 110 - Live in den Tod 1998 Manfred Stelzer
Polizeiruf 110 - Katz und Kater 1998 Manfred Stelzer
Polizeiruf 110 - Rasputin 1999 Hans Erich Viet

Jud Süß - Film ohne Gewissen

2010 Oskar Roehler
Weitere Filme sind in der IMDb-Website oder bei vollfilm.com gelistet.

   

    

 

 

 

   

  

  

 

 

  

  

 

 

   

 

 

  

 

  

  

  

  

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 7. Febr. 2016

 

Diese Kurzbiografie kann nur rudimentär sein und die genannten Filme nur eine Auswahl von Filmen des Künstlers enthalten. Die Angaben erheben daher keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.