Helmut (Friedrich) Krapp

  

Autor und Produzent

 

S e i n e  F i l m e

  

         

Infokasten

 

Helmut Krapp bei Drehbuchwerkstatt

   

 

 

 

 

  

Helmut F. Krapp wurde am 24. November 1929 in Darmstadt geboren, wo er von 1935 - 1949 zur Schule ging.

Von 1943 - 1945 Aufenthalt in einem Internat in Bensheim. 1946 - 1949 Besuch eines Realgymnasiums in Darmstadt.

In den Jahren 1949 - 1955 Studium Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie in Frankfurt a. Main.

1955 promovierte er über Georg Büchner.

  

In den nächsten zwei Jahren war Helmut Krapp unter der Intendanz von Karlheinz Stroux Dramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus. Von 1956 bis 1961 Dramaturg beim Hessischen Rundfunk. 1961 - 1964 war Krapp an den Städtischen Bühnen in Frankfurt Chefdramaturg unter Harry Buckwitz. Seit 1964 Leiter der Hauptabteilung Fernsehspiel bei der Bavaria München. Einige der ersten Drehbücher zu Fernsehspielen von Krapp waren Die Friedhöfe (1960) in der Regie von Rolf Hädrich und Juno und der Pfau (1956) in der Regie von Michael Kehlmann

  

Von 1973 bis 1989 Programmchef Fernsehspiel, Serie, Unterhaltung und Dozent der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Helmut Friedrich Krapp hat während bei seiner Filmarbeit vor allem Regisseure wie Tankred Dorst, Klaus Emmerich, Hans W. Geißendörfer, Hajo Gies, Volker Vogeler, Rolf Hädrich und Franz Peter Wirth betreut. 

    

Helmut F. Krapp starb am 2. Juli 2002.

 

 

  

 

  

  

  

  

   

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim
Bearbeitet: 5. Oktober 2018

 
Diese Kurzbiografie kann nur rudimentär sein und die auf der Seite genannten Filme nur eine Auswahl von Filmen der Künstlerin / des Künstlers enthalten. Die Angaben erheben daher keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.