Dietmar Bär

  

Schauspieler

 

  

  

Infokasten

     

Dietmar Bär wird vertreten durch die Agentur "die-agenten"

  

Filme mit diesem Künstler in den nächsten 4 Wochen im TV

  

Dietmar Bär bei www.filmportal.de

  

   

  

  

  

 

Dietmar Bär wird am 5. Februar 1961 in Dortmund geboren.

 

Bereits in jungen Jahren verdient sich Dietmar Bär sein Taschengeld als Statist beim Dortmunder Theater. Nach dem Abitur absolviert er seine Schauspielausbildung von 1982 bis 1985 an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. In den letzten beiden Jahren seiner Ausbildung ist er in kleineren Rollen am Bochumer Schauspielhaus zu sehen und ab 1985 folgt ein Engagement ans Landestheater Tübingen. Von 1988 bis 1990 sowie von 1992 bis 1994 tritt Bär an den Wuppertaler Bühnen auf.

  

1984 erhält er seine erste Hauptrolle in Dominik Grafs Treffer und ist an der Seite von Götz George in der Tatort-Folge Zweierlei Blut zu sehen. Bekannt wird Dietmar Bär vor allem durch seine Rolle als Sportarzt Conny Knipper und als Kommissar an der Seite von Willy Millowitsch in der Klefisch-Reihe.

 

Dietmar Bär als Dicky Mangold in Nachtschicht - Das tote Mädchen (2010) von Lars Becker

 Quelle: ZDF und Stephan Persch

 

Anfang der 1990er Jahre ist Bär mit Klaus J. Behrendt in dem 2teiligen  Beziehungsfilm Leo und Charlotte zu sehen. Aus der Zusammenarbeit entwickelte sich eine herzliche  Freundschaft, die auch bei der mittlerweile 20jährigen gemeinsamen Arbeit als Ermittlerduo Schenk/Ballauf in den Tatort-Folgen ihre Früchte trägt. Mittlerweile sind es 70 Fälle, die das Duo aufzuklären hatte. Für ihre Darstellung können Behrendt und Bär im Oktober 2000 den Deutschen Fernsehpreis entgegennehmen.

  

2012 wird Dietmar Bär als bester deutscher Schauspieler mit der "Goldenen Kamera" von HörZu für seine Hauptrolle in dem Familiendrama Kehrtwende ausgezeichnet. Der Film erzählt die leidvolle Geschichte einer Familie, die an den schlagkräftigen Wutausbrüchen des Familienvaters  seiner Familie gegenüber zu zerbrechen droht. Dietmar Bär spielt einen Lehrer, der in der Schule äußerst liebevoll mit den Schülern umgeht, sich aber zu Hause nicht kontrollieren kann. Der von Colonia Media im Auftrag des WDR produzierte Fernsehfilm wurde von dem Regisseur Dror Zahavi in Szene gesetzt, das Drehbuch schreibt Johannes Rotter. Außer Bär spielen noch Inka Friedrich als seine Ehefrau, die beiden Kinder werden von Natalia Rudziewicz und Justus Kammerer dargestellt. In weiteren Rollen sind Nina Petri und Jörg Hartmann zu sehen. 

  

2015 hat der Schauspieler einen fulminanten Auftritt als Gastschauspieler beim Bochumer Schauspielhaus in der Rolle des Dorfrichters Adam in Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochene Krug". Die Kritiken waren voll des Lobes.

 

Außerdem ist der Dietmar Bär auch ein exzellenter Hörbuchsprecher und hat seit 2000 an die 30 Hörbücher interpretiert, z.B. "Ritualmord" von Mo Hayder.

(rk)  

  

   

Weitere Filme mit Dietmar Bär

  

Titel

Jahr Regie

Treffer (Rolle: Franz)

1983

Dominik Graf

Männer (Rolle: Lothar) 1985 Doris Dörrie
Der Formel Eins Film (Rolle: Blömer)  1985 Wolfgang Büld

Sportarzt Conny Knipper (TV-Serie innerhalb der Reihe "Ärzte") (Titelrolle)

   1. Giganten

   2. Glühende Kohlen

   3. Fallobst

   4. Sieger und Verlierer

1994 Diverse

Nadja - Heimkehr in die Fremde (Rolle: Andreas)

Nach dem Roman "Das Mädchen vom Fährhaus" von Nelly Däs.

Weitere Darsteller: Ulrich Mühe, Udo Schenk, Rolf Hoppe

1995 Thorsten Näter. Ursprünglich sollte Karin Brandauer das Buch für das ZDF verfilmen, aber leider verstarb sie während der Dreharbeiten am 13.11.1992. (rk)
Kommissar Klefisch (Kommissar Mike Döpper) 1989-94 div. Regisseure, Drebuch: Hans-Werner Kettenbach
Das Mambospiel (Rolle: Produzent)  1997 Michael Gwisdek
Männer wie wir (Rolle: Eckis Vater)  2005 Sherry Hormann
Was nicht passt, wird passend gemacht (Rolle: Werner Wiesenkamp) 2000 Peter Thorwarth
Untergang der Pamir (Rolle: Klaus Nissen)  2005 Kaspar Heidelbach
Kehrtwende (Rolle: Lehrer Thomas Schäfer) 2011 Dror Zahavi, Drehbuch: Johannes Rotter
Weitere Filme mit Dietmar Bär sind auf der IMDb-Website gelistet

      

      

  

 

 

  

  

  

 

 

  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 17. Juni 2017

  

Diese Kurzbiografie kann nur Stichpunkte aus dem Leben und Wirken des Künstlers enthalten und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind hier Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.