Mit Gewissenhaftigkeit und Würde

1981

 

Filmliste Eberhard Itzenplitz

 

  

  

Regie

Eberhard Itzenplitz

Drehbuch

Peter Scheibler

Produktion

SFB

Kamera

Gérard Vandenberg

Musik

-

FSK

-

Länge

103 Minuten

Genre

Fernsehfilm

      

        

    

Darsteller Rolle
Rainer Hunold Dr. Thilo Stüver
Robert Freitag Dr. Reichwein
Peter Matic Dr. Wiegang
Ulrich von Bock Dr. Heimer
Susanne Altschul Schwester Hanne
Maria Körber Schwester Claudia
Werner Rundshagen Prof. Graubner
Brigitte Grothum Dr. Rauch
Kurt Buecheler Herr Brandstätter
Siegrid Hackenberg Frau Brandstätter
Gisela Fackeldey Frau Auer

                

  

Inhalt

Ein junger Stationsarzt, Dr. Thilo Stüver, will auf seiner Station mehr individuelle Betreuung und ein menschlicheres Verhältnis zu den Patienten einführen, will die Untersuchungen auf ein Minimum beschränken. Dadurch gerät er in Konflikt mit Kollegen, Oberärzten und ambitionierten Professoren, für die wissenschaftliche Experimente vorrangig sind. Stüver wehrt sich gegen einen medikamentösen Versuch und meint, eine Verschlechterung im Zustand mehrerer Patienten in einem Zusammenhang mit diesem Testmittel bringen zu können. Besonders aber kümmert er sich um einen Patienten (Brandstätter), der ihm von seinem Freund, dem Hausarzt Dr. Reichwein, überwiesen worden ist. Während seine Diagnose nur auf nervöse Magenbeschwerden hinausläuft, besteht sein unmittelbarer Vorgesetzter auf der gesamten Untersuchungsplatte, von Röntgen bis zur Laparoskopie, bei der es dann auch zu einem "Kunstfehler" kommt. Da Stüver sich kompromisslos zeigt, auf seinem Recht besteht, muss er die Konsequenz ziehen. Er überlegt, ob er doch in die Praxis von Dr. Reichwein einsteigen soll. Dr. Reichwein aber besteht auf dem Facharzt, den Stüver nun erst mit einiger Verzögerung erreichen kann.

(Quelle: Broschüre "ARD-Fernsehspiel", Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, Jahrgänge 1977 - 1985)

 

  

  

  

  

  


  

 

 

  

   

   

   

   

   

   

    

   

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 26. Mai 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.