Die Erbtöchter

Episode: Flüchtige Umarmungen

1982/83

 

Filmliste Rainer Werner Fassbinder

  

  

  

 

 

Regie

Marie-Christine Questerbert

Drehbuch

Marie-Christine Questerbert

Produktion

Six Girls Production, Paris, im Auftrag des ZDF

Ausstattung

-

Kamera

Jean-François Gondre

Musik

-

FSK

-

Länge

Gesamt 180 Minuten, diese Episode 34 Minuten

Sonstiges

Der Film beinhaltet insgesamt 6 Episoden. Episoden, in denen die Autorinnen jeweils drei französische und drei deutsche Filmemacherinnen persönliche Probleme und Empfindungen deutlich machen wollen.

Die Regisseurinnen sind: Marie-Christine Questerbert - Viviane Berthommier - Helma Sanders-Brahms - Ula Stöckl - Daniele Dubroux - Jutta Brückner.

Filmbeschreibung

Luftwurzeln Jutta Brückner handelt von einer Frau, die von der Bundesrepublik aus einem DDR-Gefängnis freigekauft wird.

Helma Sanders-Brahms Lügenbotschaft beschreibt, wie beim Filmen das Gefilmte "stirbt".

In Ula Stöckls Den Vätern vertrauen gegen alle Erfahrung... wird eine Frau Zeugin einer Auseinandersetzung zwischen einem deutschen Mittdreißiger und seiner jungen amerikanische Schutzbefohlenen.

Ur-/Erstaufführung

20. Jan. 1983

Genre

Episodenfilm

      

  

Darsteller

Rolle

Emmanuele Riva

Marie Rivière

Catherine Braillat

Jean Noel Picq  

Rainer Werner Fassbinder spielt sich selbst

        

          

  

Inhalt der Episode "Flüchtige Umarmungen"

  

Zwei Journalistinnen, Aurore und Emilie, fahren während der Filmfestspiele nach Berlin, um dort eine Reportage über Filmregisseurinnen in der Bundesrepublik Deutschland zu machen. Die Arbeit schafft Konfrontationen, eröffnet aber auch neue Perspektiven.

  

Diese Inhaltsangabe wurde mir von der ZDF-Zuschauerredaktion übermittelt.

  

   

   

     

    

 

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

   

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 16. April 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.