8051 Grinning

1972

 

Filmliste Peter Beauvais

   

 

 

Regie ...........................................

Peter Beauvais

Drehbuch ......................................

Bernd Schroeder

Produktion .....................................

SWF

Länge ...........................................

101 Minuten

Ur-/Erstaufführung ..........................

16.11.1972

Genre ...........................................

Milieufilm

  

  

Darsteller

Rolle

Elke Aberle

Lisa Kreuzer ..................................

Rosi

Otto Eisenmann .............................

Simon

Veronika Fitz .................................

Lisa

Günther Maria Halmer ......................

Lanz

Maria Singer ..................................

Christine Graser

Helmut Alimonta .............................

Moser

Gerd Fitz ...................................... Josef Huber
Ursula Faber .................................. Rosa Huber
Friederike Weber ........................... Resi
Gusti Kreissl .................................. Kramerin
Ingeborg Wutz ............................... Martha
Monika John .................................. Frau Palmer
Hans Glossner ................................ Otto Palmer
Franz Boehm ................................. Kreiser
Marius Aicher ................................. Schmied
Hans Reiser .................................. Xaver Leierer
Hans Stadtmüller ............................ Häusler
Arthur Brauss ................................ Fred
Franz Bachmeier ............................. Rudi
Thomas Ernst ................................ Sigi
Josef Mansfeld .............................. Toni
Friedrich von Thun .......................... Pfarrer Hell
Gustl Datz .................................... Lehner
Otto Nefzger ................................. Alter Schmied

   

 

Inhalt  

 

In einem fiktiven bayerischen Dorf brechen die noch immer aktuellen Probleme auf, wie Hofsterben, Jugendabwanderung; eine eindrucksvolle, deftige Zeitstudie.  

(Quelle: "Lexikon - Filme im Fernsehen" von Berndt Schulz und Adolf Heinzlmeier, Verlag Rasch und Röhring, erweiterte Neuausgabe 1990, ISBN 3-89136-392-2)

   

  

  

 

 

 

 

 

  

 

 

 

    

   

  

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 11. Febr. 2016

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.