John Olden

Regisseur

       

S e i n e   F i l m e

   

  

  

  

 

  

 

Geboren 1918 in Wien, emigriert nach England. 1945 Rückkehr als englischer Theateroffizier, verheiratet mit Inge Meysel.

   

John Olden starb kurz vor seinem 47. Geburtstag an einem Herzinfarkt am 12. September 1965 während den Dreharbeiten zu Die Gentlemen bitten zur Kasse (3 Teile), DA Henry Kolarz, die dann von Claus Peter Witt 1966 fertig gestellt wurden. 

   

Seit 1953 inszenierte John Olden für den NDR in nur 12 Jahren über 40 Fernsehspiele, u.a. eines meiner Lieblingsstücke Schau heimwärts, Engel, mit Inge Meysel, René Deltgen und Dietmar Schönherr in den Hauptrollen. Im Jahre 1960 wurde er Oberspielleiter beim Norddeutschen Rundfunk.

  

Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf neben dem seiner Frau Inge Meysel.

(Quelle: u.a. Egon Netenjakob: "TV-FILMLEXIKON - Regisseure - Autoren - Dramaturgen", Fischer-Cinema TB-Verlag, Originalausgabe März 1994, Frankfurt/Main - mit Erlaubnis des Autors)

  

   

  

  

 

  

  

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim
Bearbeitet: 5. Oktober 2018

 
Diese Kurzbiografie kann nur rudimentär sein und die auf der Seite genannten Filme nur eine Auswahl von Filmen der Künstlerin / des Künstlers enthalten. Die Angaben erheben daher keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben inhaltliche Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.