Die Atlantikschwimmer

1976

  

Filmliste Herbert Achternbusch

   

  

Regie .............................

Herbert Achternbusch

Drehbuch ........................

Herbert Achternbusch

Produktion .......................

Herbert Achternbusch

Kamera ...........................

Jörg Schmidt-Reitwein

FSK ................................

ab 6 Jahre

Länge .............................

ca. 80 Minuten

Sonstiges .........................

Achternbuschs zweiter Film

Genre ..............................

Groteske, Komödie

     

  

Darsteller

Rolle

Heinz-Josef Braun ..............

Briefträger Heinz

Herbert Achternbusch .........

Poet Herbert

Margarethe von Trotta .......

Schwimmlehrerin

Alois Hitzenbichler ..............

Klopapierfabrikant Alois

Josef (Sepp) Bierbichler ......

Sepp

Ingrid Gailhofer ..................

Herberts Frau

Barbara Gass ....................

Heinz' Freundin

Gunter Freyse .................. 

Kurt Raab ......................... Polizist

 

 

 

  

Inhalt

   

Heinz und Herbert sind zwei verhinderte Selbstmörder aus München. Um der Enge ihrer Heimat zu entfliehen, wollen sie den Atlantik durchschwimmen. Das Kaufhaus Mixiwx hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sie gewinnen möchten. Sie trainieren schon mal im Walchensee, dort stoßen sie auf einen Klopapierfabrikanten mit Namen Alois. Die beiden werden seine Mitarbeiter. Zum Beispiel soll Herbert die Ware mit selbstgedichteten Zweizeilern und kleinen Sprüchen attraktiver zum Kauf machen. Aber er verfällt dem Wahn und in diesem bildet er sich ein, seine unsterbliche Mutter zu sein. Nun wird auf Teneriffa geprüft, ob er tatsächlich nicht sterblich ist. Und man glaub es kaum, er überlebt den Sprung aus einem fahrenden Auto. In dem Glauben, seine Mutter zu sein, will er mit seinen Freunden nichts mehr zu tun haben und schwimmt allein auf den Atlantik hinaus. (rk)

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 22. Dez. 2015

  

Die o.g. Angaben zum Film sind nach bestem Wissen gesammelt, aufgeschrieben und bearbeitet worden und enthalten zum Teil Texte aus fremden Webseiten bzw. literarischen Quellen.

Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe und keine Gewähr dafür übernehmen kann. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle ebenfalls entfernt bzw. korrigiert.