Peter Fratzscher

Regisseur  Drehbuchautor  Cutter

     

S e i n e   F i l m e

   

  

Infokasten

  

www.regieguide.de 

  

  

  

  

  

Regisseur Peter Fratzscher - Foto: VIRGINIA

Peter Fratzscher

 

Copyright: Virginia Shue, Hamburg

starfotos@virginia-hamburg.de

  

  

Geboren 1950 in Kassel.

  

Studium der Germanistik und Philosophie in Frankfurt/Main.

  

Von 1971 bis 1974 Student der Filmabteilung in der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Dort von 1975 bis 1976 Assistent der Abteilung für Film und Fernsehspiel.

  

Arbeitete auch als Assistant-Director, Action-Regisseur und Cutter, z.B. bei Jack Arnold, Alf Brustellin / Bernhard Sinkel, Reinhard Hauff), Cutter (u.a. Dominik Graf's Das zweite Gesicht) und Co-Regisseur (gemeinsam mit Udo Lindenberg) bei Panische Zeiten. Erste Filme 1974 Vergiss es und 1980 Asphaltnacht  (hier Regie, Drehbuch und Schnitt).

  

1984 drehte er mit Franco Nero in der Hauptrolle die Komödie Andre schafft sie alle. Zeichnet für viele Serien verantwortlich, z.B. Der Fahnder, Blank-Meier-Jensen, Wolffs Revier, Schwurgericht, Ein Fall für zwei, Der Staatsanwalt, Kriminaltango, insgesamt 9 Tatort-Folgen, u.a. Liebe, Sex, Tod, Um jeden Preis, Starkbier und Jagdzeit (2011).

 

1998 Auszeichnung mit dem "Civis-Preis".

 

2000 meldet sich Peter Fratzscher mit dem Psychothriller Sieben Monde, in der Hauptrolle Jan Josef Liefers und Ulrich Mühe zurück, den ich schon ein bisschen gruselig fand.

    

    

  

  

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 26. Nov. 2015

  

Diese Kurzbiografie kann nur Stichpunkte aus dem Leben des Künstlers enthalten und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind hier Links angebracht, die weitere Hinweise geben.

Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.