Peter Patzak

Regisseur  Drehbuchautor

 

S e i n e  F i l m e

   

 

Infokasten

 

www.peter-patzak.at

         

  

    

  

  

  

Regisseur und Drehbuchautor Peter Patzak

©Virginia Shue, Hamburg

starfotos@virginia-hamburg.de

Geboren am 2. Januar 1945 in Wien.

 

Studierte Kunstgeschichte, Malerei und Psychologie.

 

Von 1968 - 1970 arbeitete P. P. in New York, dort entstanden eine ganze Reihe von Kurz- und Experimentalfilmen.

 

1972, nach seiner Rückkehr, drehte er seinen ersten Kinofilm Situation. Weitere Filme folgten, u.a. Kassbach und Wahnfried - Richard und Cosima, der offizielle Beitrag zu den Filmfestspielen in Cannes.

 

  

  

Bekannt wurde er aber durch eine mittlerweile zum Kultstatus erhobenen Fernsehserie: Kottan ermittelt. Von dieser Serie wurden zwischen 1976 und 1983 19 Folgen inszeniert. Aus der Zusammenarbeit mit dem Autor Helmut Zenker entstanden insgesamt 27 Filme. Bei vielen seiner Filme war P.P. auch der Ko-Autor und Produzent.

 

Mit Retrospektiven aus einem umfangreichen und vielseitigen Schaffen wurde P. P. außerdem beim Cinématique Francaise und auf dem Max Ophüls-Festival geehrt. Weiter Retrospektiven fanden in Kairo, Damaskus und Shanghai statt.

 

2002 erhielt Peter Patzak für die Verfilmung Die Wasserfälle von Slunj nach dem gleichnamigen Roman von Heimito von Doderer den Regiepreis in Venedig.

  

Seit 1990 ist P. Patzak Univ. Prof. an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien.

  

  

Auszeichnungen:

1979: Berlinale: Unesco-Preis für Kassbach - Ein Portrait

1985: Erich-Neubert-Nachwuchs-Preis des ORF für Regie

1992: Goldene Romy

1996: Max Ophüls-Preis

1996: Preis der russischen Filmschaffenden für das 2teilige Drama Shanghai 1937

2000: UNICEF-Preis: Bestes Fernsehspiel für den Polizeiruf 110 - Gelobtes Land

2002: Internationale Filmfestspiele von Venedig: Canale Grande Award für Die Wasserfälle von Slunj

2002: UNESCO Preis für den Polizeiruf 110 - Um Kopf und Kragen

  

 

  

  

 

 

 

 

 

  

  

  

  

 

   

 

Layout: Rosemarie Kuheim

Bearbeitet: 17. Okt. 2016

  

Diese Kurzbiografie kann nur Stichpunkte aus dem Leben und Wirken des Künstlers enthalten und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, deshalb sind hier Links angebracht, die weitere Hinweise geben. Da ich auf Inhalte zu externen Webseiten keinen Einfluss habe, kann ich auch keine Gewähr dafür übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt. Sollten mir bei den o.g. Angaben Fehler unterlaufen sein, so werden diese bei entsprechender Nachricht und Kontrolle korrigiert.